Sternenhimmel auf www.calsky.com Beobachtungsplaner auf interstellarum Aktuelle Kometen Aktueller Kp Index Röntgenaktivität

Geomagn.  Feld
Heavens Above Aktuelle Mondphase Station Stötten auf www.wetter24.de
   

SOFIA

Details

Landung auf dem Stuttgarter Flughafen

Landung auf dem Stuttgarter Flughafen, Aufnahme von C. Seifert

Das Stratosphären-Observatorium für Infrarot-Astronomie, kurz SOFIA, war vom 19. bis zum 21. September 2011 zum ersten Mal zu Gast auf dem Stuttgarter Flughafen. Das Bild entstand kurz nach der Landung auf dem Rollfeld des Stuttgarter Flughafens am 19. September 2011.

An der Parkposition auf dem Stuttgarter Flughafen

An der Parkposition auf dem Stuttgarter Flughafen, Aufnahme von C. Seifert

An der Parkposition angelangt sieht man im hinteren Rumpfbereich der umgebauten Boeing 747SP die äußeren Umbauten mit der Tür zum Schutz des Teleskops. Sie wird zur Beobachtung während des Fluges in das Rumpfsegment hineingeschoben und gibt den Blick auf den Himmel frei.

Die Abkürzung SOFIA steht im englischen für "Stratospheric Observatory For Infrared Astronomy" und auf deutsch für "Stratosphären-Observatorium für Infrarot-Astronomie".

Dahinter verbirgt sich ein Gemeinschaftsprojekt der amerikanischen Weltraumbehörde "NASA" und des deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt "DLR" zum Bau und Betrieb eines flugzeuggestützten Infrarot-Teleskops.

Einige Links zum Thema:
SOFIA auf der DLR-Homepage
Homepage des deutschen SOFIA Instituts
Bilder zu SOFIA auf der NASA-Homepage
SOFIA auf wikipedia.de

Radiobeitrag zu SOFIA in SWR2 Wissen