Sternenhimmel auf www.calsky.com Beobachtungsplaner auf interstellarum Aktuelle Kometen Aktueller Kp Index Röntgenaktivität

Geomagn.  Feld
Heavens Above Aktuelle Mondphase Station Stötten auf www.wetter24.de
   

Beobachtungshinweise für April 2015

Details

 

Mond und Planeten

Der Vollmondtermin für April 2015 fällt auf den 4. April; der Neumondtermin auf den 18. April. Die beste Beobachtungszeit für den Monat April liegt zwischen dem 11. April und dem 25. April.

 

Merkur

In der zweiten Aprilhälfte bietet uns Merkur seine beste Beobachtungsperiode in diesem Jahr. Ab dem 20. April läßt sich Merkur in der Abenddämmerung ausmachen. Die besten Bedingungen zur Beobachtung bieten sich vom 26. April bis zum 6. Mai. Weitere Hinweise bietet zum Beispiel die Homepage der Wiener Arbeitsgemeinschaft für Astronomie.

 

Venus

Venus kann ihre Stellung als strahlender Abendstern am Südwesthorizont weiter ausbauen und steigert nochmals ihre Helligkeit auf -4,1mag.

 

Venus im goldenen Tor der Ekliptik

Im April wandert Venus durch das "Goldene Tor" der Ekliptik, das von den beiden Sternhaufen der Hyaden und Plejaden im Sternbild Stier gebildet wird. Ab dem 9. April finden wir Venus bei den beiden offenen Sternhaufen gegen 21 Uhr am Abendhimmel.

 

Venus bei den Plejaden am 12. April 2015, Aufnahme von Markus Walter

Venus bei den Plejaden am 12. April 2015, Aufnahme von Markus Walter

Die Aufnahme entstand etwa eine Stunde nach der Abenddämmerung mit einer einfachen Digitalkamera auf einem Stativ. Die Belichtungszeit beträgt 2 Sekunden bei maximaler Blendenöffnung. Zur Vermeidung von Erschütterungen wurde das Bild mittels 2 Sekunden Selbstauslöser aufgenommen.

 

Mars

Mars zieht sich weiter zurück. Zu Monatsbeginn läßt er sich nur noch schwer mit einem Fernglas tief am westlichen Abendhimmel ausmachen.

 

Jupiter

Jupiter beendet langsam seine Oppositionsstellung. Er dominiert noch den Nachthimmel, doch zum Monatsende hin geht er immer früher unter.

 

Saturn

Saturn nähert sich nun deutlich seiner Oppositionsstellung im Mai und übernimmt immer mehr die führende Rolle am Nachthimmel von Jupiter.

 

Terminhinweis

Für Samstag, den 25. April ist das Frühjahrstreffen Astro-Live auf dem Breitenstein geplant. Die öffentliche Sternbeobachtung beginnt um 20:30 neben dem Wanderparkplatz. Weitere Hinweise auf tecksky.de.

 

Alle Angaben ohne Gewähr. Grafiken erstellt mit Stellarium. Text von Markus Walter