Sternenhimmel auf www.calsky.com Beobachtungsplaner auf interstellarum Aktuelle Kometen Aktueller Kp Index Röntgenaktivität

Geomagn.  Feld
Heavens Above Aktuelle Mondphase Station Stötten auf www.wetter24.de
   

Beobachtungshinweise für März 2016

Details

 

Mond und Planeten

  abnehmender Mond  2. März 2016
  Neumond  9. März 2016 
zunehmender Mond 15. März 2016
  Vollmond 23. März 2016 
abnehmender Mond 31. März 2016 
  beste Beobachtungszeit  2. März bis 16. März 2016 

 

Merkur

Merkur ist im März nicht zu beobachten

 

Venus

Venus macht sich am Morgenhimmel rar. Ab der 2. Monatshälfte ist sie mit bloßen Auge nicht mehr sichtbar.

 

Mars

Mars steigert seine Helligkeit und wird zum auffälligen Objekt der zweiten Nachthälfte und läßt sich leicht mit bloßem Auge beobachten.

In der Nacht vom 29. auf den 30. März steht der abnehmende Mond in der Nähe der Planeten Mars und Saturn. Das Treffen spielt sich im Sternbild Skorpion ab, so dass sich noch der rötliche Stern Antares dazugesellt. Durch die geringe Höhe bietet sich eventuell ein hübsches Fotomotiv mit entsprechendem Vordergrundmotiv.

 

In der Nacht vom 29. auf den 30. März steht der Mond in der Nähe von von Mars und Saturn

In der Nacht vom 29. auf den 30. März steht der Mond in der Nähe von von Mars und Saturn

 

Jupiter

Jupiter steht am 8. März in Opposition zur Sonne und ist die ganze Nacht sichtbar.

 

Saturn

Saturn verlagert seine Aufgänge in Richtung Mitternacht und baut seine Stellung in der zweiten Nachthälfte aus. Damit sind mit Mars und Jupiter drei Planeten in der zweiten Nachthälfte am Himmel. 

 

Meteorströme im März

Im März treten einige Sternschnuppenströme auf. Sie zählen aber eher zu den schwächeren Vertretern mit einigen wenigen Sternschnuppen pro Stunde.

 

Terminhinweise für März und April

Die Vereinigung der Sternfreunde (VdS) veranstaltet bundesweit am 19. März ihren Astronomietag. Das Thema dieses Jahr lautet: Faszination Mond. Mehr Informationen und regionale Veransteltungen lassen sich über die Homepage der Vereinigung der Sternfreunde (VdS) finden.

Das 8. Deep Sky Meeting für visuelle Beobachter findet vom 18. März bis zum 20. März 2016 statt. Mehr Informationen lassen sich über die Homepage www.astromerk.de finden.

Das nächste Teleskoptreffen Astro-Live auf dem Breitenstein ist für den 9. April 2016 geplant. Mehr Informationen zum Teleskoptreffen lassen sich über die Homepage http://www.tecksky.de finden.

 

Alle Angaben ohne Gewähr. Grafiken erstellt mit Stellarium. Text von Markus Walter